Über die Zuckerschnute

Antwort auf die Frage: Wer ist die Zuckerschnute?

Mein Name ist Desirée, ich bin 25 Jahre alt und studiere im schönen Heidelberg Geschichte und Germanistik auf Lehramt. Seit kurzem lebe ich mit meinem Freund in einer wunderschönen kleinen Wohnung außerhalb Heidelbergs und genieße endlich das Privileg, eine richtige Küche mit Backofen zu besitzen. Zudem habe ich nun begonnen, mir ein kleines "Gärtchen" anzulegen und bin mächtig stolz darauf, nun endlich doch zu meinem grünen Daumen gefunden zu haben. ;-)

Seit fast 5 Jahren lebe ich nun schon im schönen Heidelberg und liebe es für seinen Charme und seine kleinen, zauberhaften Ecken der Altstadt. Und natürlich für den Zuckerladen!!!


Ich habe schon immer gerne gebacken, gekocht und allgemein Sachen selbst gemacht. Ich finde es immer
wieder faszinierend und spannend, was man alles mit wenig Aufwand und für noch weniger Geld selbst herstellen kann - gerade in unserer heutigen Konsumgesellschaft, in der man alles schon fertig kaufen kann. Die Einstellung gegen Fertiggerichte habe ich schon von Kindesbeinen an mitgegeben bekommen, denn meine Mutter hat auch immer alles selbst gemacht. Von ihr habe ich sehr viel gelernt und die Leidenschaft fürs Backen weitergegeben bekommen. Bis heute backen wir oft noch zusammen oder sitzen am Küchentisch und stöbern in unserer Back- und Kochzeitschriften.
Ich fühle mich vor allem von den amerikanischen, englischen und französischen Backkreationen angezogen, lege mich da aber grundsätzlich auf kein spezielles Gebiet fest. Was ich aber sagen muss, ist, dass ich Muffins, Cupcakes und Tartes über alles liebe und da sehr viel experimentiere. ;-)

Mein Motto lautet: "Backmischungen gibts bei mir nicht!" Ja, ich habe tatsächlich noch nie Gebrauch von etwas Derartigem gemacht und habe es so schnell auch nicht vor, denn es ist in meinen Augen unnötig. Und zudem macht es doch so viel mehr Spaß, das selbst herzustellen...

Selbst herstellen... Das begleitet mich eigentlich durch mein ganzes Leben. Schon immer habe ich versucht, Dinge selbst zu werkeln, die man auch einfach kaufen könnte: Kuchen, Kekse, Marmeladen, Pralinen, aber auch Kleidung, Schals, Socken bis hin zu Fotografien. Handarbeiten sind auch ein Hobby, das mich seit Jahren begleitet und in das ich viel Mühe und Liebe stecke. So sitze ich desöfteren vorm Fernseher und stricke kleine Geschenke für Freunde und Familie... Vielleicht kennt ihr auch dieses Gefühl, wenn ihr etwas Selbstgemacht verschenkt und der Beschenkte sich so freut, das seine Augen funkeln oder er ganz hibbelig wird?... Ich finde das so schön, so bereichernd - und bin jedes mal aufs Neue stolz auf mich selbst! Für mich gibt es nichts schöneres, als etwas zu verschenken, in dem ein Teil von mir steckt....

Ein weiteres Hobby, das mich bewegt, ist die Fotografie, die ich schon seit 6 Jahren betreibe. Angefangen mit Landschaftsfotografie habe ich dann zur People-Fotografie gewechselt. Ich liebe Bilder mit Tiefgang, die den Menschen vor meiner Linse zu zeigen, wie er ist - Natürlichkeit ist für mich das oberste Ziel. Denn mit der Natürlichkeit geht auch die Schönheit einher - jeder Mensch ist auf seine ganz persönliche Weise schön! Auf diesem Blog werde ich sicher auch einmal ein paar meiner People-Fotografien posten.


Ziel dieses Blogs ist es, meine Kreativität, ohne die ich nicht leben könnte, mit Euch zu teilen! Kreativität drückt sich bei mir in den vielen Facetten der selbst hergestellten Dinge aus, die ich schon erklärt hatte....
Ihr dürft Euch also auf einen kreativen Back-, Koch-, Handarbeits- und Fotografie-Blog freuen!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Desirée,

    ich verleihe dir heute den "Liebster Blog" Award. Ich finde du hast ihn dir verdient. Mach weiter so. :-)

    http://jessicarathsack.wordpress.com/2012/07/29/zuruck-aus-dem-urlaub-und-sooooooo-glucklich/

    Liebe Grüße Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Desirée,
    auch ich habe Dir einen Award verliehen, nämlich den "Best Blog Award", weil mir Dein Zuckerschnuten-Blog total gut gefällt und würde mich sehr freuen, wenn Du diesen annimmst! Alles Weitere findest Du in diesem Post: http://2herde.wordpress.com/2013/02/24/ich-habe-einen-award-bekommen/

    ♥-liche Grüße!
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Blog, liebe Desirée! Tolle Ideen und Rezepte - muss ich bald mal testen :)

    Mein Blog steckt noch in den Kinderschuhen, aber du kannst trotzdem gerne schon mal vorbeischauen bei fraeulein-sinnenrausch.blogspot.de

    Herzallerliebste Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen